Hunsrück - Mittelrhein


Rund 350 Höhenmeter liegen zwischen den historischen Städten Oberwesel und St. Goar im romantischen Mittelrheintal am östlichen und dem kleinen Ort Morshausen auf den Höhen des Hunsrücks am westlichen Rand der Region Hunsrück-Mittelrhein.

Genau dazwischen, zwischen dem Murscher Stahlesel und dem Oberwesel-Langscheider Sauzahn,  erschließt sich eine Wanderregion par excellence mit Anbindung an Fernwanderwege wie den Saar-Hunsrück-Steig oder Rhein-Burgen-Weg sowie den zahlreichen, im oberen Bereich der Werteskala angesiedelten zertifizierten Traumschleifen. Zudem grenzen Rhein- und Moselsteig an die Ferienregion an. Klammartige Täler genauso wie Panoramawege mit weiten Aussichten: mehr Abwechslung geht nicht!

Was der Höhenunterschied möglicherweise nicht vermuten lässt: auch die Radfahrer kommen auf ihre Kosten, kann doch die Höhendifferenz bequem mit diversen „Aufstiegshilfen“ wie Bus und Hunsrückbahn überwunden werden. Oder man macht eine Rundtour entlang des Rheins unter Zuhilfenahme der vielen Fähren.

Unten im Tal ist die Region im Herzen des UNESCOWelterbe Oberes Mittelrheintal geprägt durch den Weinbau und die steilen Rebhänge, wo überwiegend Riesling angebaut wird. Dazwischen schlängelt sich der alte Vater Rhein. Mit einer Schifffahrt lässt sich die Region besonders gut entdecken. Von dort aus hat man den besten Blick auf die vielen mittelalterlichen Burgen, deren Besichtigung sich immer lohnt.

Die Region bietet zudem zahlreiche Museen, Burgen, zwei Freizeitbäder, vielfältige Restaurants und urige Weinlokale. Auch gibt es das ganze Jahr über viele kulturelle Veranstaltungen und Führungen. Die Informationen dazu sind in unseren Tourist-Informationen erhältlich.

Überzeugen Sie sich selbst.

Seien Sie uns herzlich willkommen!

Werbe-Anzeigen